Mit Märchen aufblühen Erzählprogramme für 5 - 10 jährige

„Wer Kindern Märchen erzählt, schafft Grundlagen für ein umfassenderes Lebens- und Weltverständnis. Über die Märchen bekommen die Kinder Impulse für die Gestaltung ihres seelischen Gleichgewichts. Die Belebung der Urbilder, von denen die Märchen erzählen, hat große Auswirkung auf die seelischen Grundkräfte.“ Felicitas Betz

"Kinder, denen viel erzählt wird, entwickeln eine reiche Sprache und erlernen die Kulturtechniken Lesen und Schreiben leichter."

Diese mittlerweile auch von der Forschung bestätigte Erkenntnis begleitet Frederik Mellak schon lange. In unzähligen Auftritten hat er seit 1989 Möglichkeiten des mündlichen Erzählens ausgelotet und Lehrer/innen wie Kinder mit seinen Märchen erfreut.
Märchenerzählen berührt und begeistert Kinder immer noch zutiefst.
Im Zuhören finden die Kinder zur Ruhe und viele Lehrer/innen erleben die Erzählstunden als Anregung und Bestärkung.
Mit den Märchenhelden/innen erleben die Kinder, dass sie einmal zu Selbstbestimmung und Glück gelangen werden.
Aus dieser Quelle strömen in späteren Jahren Hoffnung und Zuversicht.

Programme:

Naturzauberwanderung mit Märchen

Klimawandel! Was tun?
Kindern helfen, eine neue Beziehung zur Natur aufzubauen!

Mit einer Märchenwanderung gelingt das auf verspielte und sinnliche Weise. Märchenerzählungen verbinden sich mit Waldkunstaktionen, Waldmusik, Räuchern von Fichtenharz u.v.m.

Feedback: Wollte mich für den gestrigen schönen Erzählabend am Berg bedanken!
Die Kinder haben sich heute noch gegenseitig die Märchen erzählt bzw. über die Inhalte gesprochen und waren ganz begeistert von dir! Ingrid Kostmann, Lehrerin an der VS Krones/Graz nach einer Märchenerzählwanderung auf dem Schöckl Juli 2015

Geheimnisse zwischen Tag und Nacht
Lesenacht als Erzählnacht

Eine Erzählnacht kann zum Höhepunkt eines Märchenprojekts werden.

In einem mit großen Tüchern stimmungsvoll geschmückten Raum tauchen die Kinder in die Märchenwelt ein.
Musik auf Harfe, Flöte und Maultrommel - zum Hören und Mitmachen – lässt die Kinder sich entspannen und zur Ruhe kommen.

Feedback: Ihre abwechslungsreiche und spannende Präsentation der Geschichten und Märchen kamen nicht nur bei den Kindern, sondern auch bei den Lehrpersonen sehr gut an. VD Elisabeth Brunnmayr, VS Weichstetten/OÖ Juni 2015

Sternstunden zur Winterszeit

Wunderschöne Märchen und Geschichten vor und nach Weihnachten.

Feedback: Schöne weihnachtliche Stimmung!
Die Kinder wie auch ich waren total gefesselt: Augen groß, Mund offen.
Liebevoller Umgang mit Kindern, spannender Aufbau der Geschichten, nette Untermalung mit ungewöhnlichen Instrumenten (Maultrommel, Harfe). Lehrer/innen der VS Seiersberg nach den vorweihnachtlichen Erzählstunden Dez.2014

Tun, was die Welt noch nicht gesehen hat

Märchen weiten den Geist und öffnen für neue Perspektiven, schon und gerade für Kinder eine große Hilfe in Zeiten wie diesen.

Feedback: Es waren für mich neue, ungewöhnliche Geschichten mit einem lebendigen Bezug zur Gegenwart. Sehr schön. VD Gabriele Kollegger, VS St. Johann Graz April 2015

Der schönste Platz der Welt

Überlieferte Märchen und Geschichten aus der Steiermark und aus dem Alpenraum, frisch und neu erzählt, vertiefen den Bezug zum eigenen Land.
Auch als Anregung im Sachunterricht einsetzbar.
Erweiterbar als Projekt: Kinder erzählen selbst heimische Märchen.

Feedback: Wir waren alle begeistert, nicht nur die Kinder. VD Andrea Pollinger VS Öblarn April 2015

Die Katze im Berg oder Die Sprache der Tiere

Tiere sind für Kinder oft Lebensmittelpunkt.
Märchen von und über Tiere knüpfen an diese Leidenschaft fürs Lebendige an.

Frau Glück und Herr Geld

Kinder lieben Rätsel, Narrengeschichten und Schelmenstreiche, bei denen sie herzhaft lachen und feurig nachdenken können.

Der Krokodilkönig und die Spinnenfrau
Märchen aus allen 4 Windrichtungen

Zu beinahe jedem Thema, das im Unterricht behandelt wird, gibt es auch schöne Märchen zu erzählen.

>> Frederiks Traumreisebüro