Das neue Buch

Lichtspruch und Sonnenfeuer

Frederik Mellak hat 14 wunderschöne Sonnenmärchen aus der weltweiten Erzähltradition ausgewählt und sie sprachlich so aufbereitet, dass auch moderne Leser/innen bzw. Hörer/innen Genuss daran haben.

„Ohne die Sonne wäre das Leben auf der Erde nicht möglich“, schreibt der Astrophysiker Wolfgang Mattig. Das neue Buch von Frederik Mellak bringt diese Bedeutung der Sonne in poetischen Geschichten zum Ausdruck.

Märchen öffnen Türen. Sie führen uns zu einer neuen Beziehung zu unserem Lebensstern. Märchen öffnen auch Türen zur Sonne in uns. „Geh zur Sonne, sie gibt dir die nötige Kraft!“, rät ein Ochse im Märchen dem dummen Hans, der im Leben nichts zusammenbringt. Eine unglaubliche Reise beginnt: Die Reise des gelingenden Lebens.

Grafische Gestaltung des Buches: Anita „Charlie“ Schöberl.

Verzeichnis der Märchen:

  • DIE REISE ZUR SONNE
  • DER ADLER
  • TOCHTER DER SONNE
  • DER DUMME HANS UND DIE REISE ZUR SONNE
  • DER ZUCKERMANN
  • DIE BEFREIUNG DER SONNE
  • DREI GOLDENE HAARE
  • DAS GESTOHLENE MORGENROT
  • DIE SONNENMUTTER
  • SONNENKÖNIGIN UND KRÖTENZAUBERER
  • KÖNIG VIPER
  • DER SONNENAUFGANG
  • DER VOGEL IN DES KÖNIGS BRUST
  • WO DIE SONNE ÜBERNACHTET

Weitere Bücher



"Wie die Blumen wieder auf die Erde kamen"
Märchen von Blume und Berg

Mehr Informationen


„Lebensquellen“
Märchen vom Wasser und seinen Wesen

Mehr Informationen


Die Erde wieder finden, damit der Himmel offen bleibt.
Gedichte von Frederik Mellak

Mehr Informationen