„Vom WIRK LICHEN Leben“ Lange Nacht der Lieder und Geschichten
7.12.2019 in Graz, mit Aron Saltiel und Frederik Mellak

"Gib mir eine Geschichte zu trinken, für mich ist jeder Satz ein Glas klares Quellwasser!", so formuliert es der Schriftsteller Tahar Ben Jelloun und Michel Jackson äußert sich über Musik: "Leben heißt in Musik schwingen, so wie das Blut durch unsere Adern tanzt."

Wir wollten diese unsere beiden Lieblingskünste gemeinsam mit den Zuhörer/innen zu einem "fliegenden Teppich" heilsamer Schwingungen verweben. 4 ½ Stunden sangen und erzählten wir Geschichten voll Humor, berührende Seelenbilder. Zwischen den Erzählungen sangen knapp 40 Personen einfache Lieder mit wenig oder gar keinem Text, Lieder aus unterschiedlichen Traditionen.
Gute Geschichten, so heißt es, führen uns durch das Chaos und die Verrücktheit der Welt hindurch.


Feedback:

„Sehr gerne möchte ich euch eine kurze Rückmeldung schreiben: Ich habe den Abend sehr genossen! Die Musik, die Geschichten, haben bei mir ab und zu Gänsehaut hervor gerufen und ich liebe ja die tiefsinnigen Erzählungen. Ich gratuliere euch ganz herzlich zu dem gelungenen Abend! Liebe Grüße aus dem verschneiten Ennstal, Angelika“ „...wunderschönes Träumen, Abtauchen und Erwachen... schon der Empfang, der einladende Raum und die Pölster waren sehr öffnend und herzlich, die erste Melodie, die einfach aus dem Nichts auftauchte und die wunderbare Stimme waren verzaubernd... ... verzaubert war ich (und die um mich auch) für die nächsten Stunden, bis ich dann leider wieder aufstehen und heimgehen musste! ... hätte demnach ruhig länger dauern können Es war wirklich kurzweilig, erheiternd und aufbauend. Ihr wart so sehr Mensch und dadurch fließt alles sehr leicht. Vielen Dank! Julia“